Mehr Infos
NFC am iPhone

NFC am iPhone

Autor: 

Neuere Blogs zum Thema NFC & iPhone

NFC am iPhone:

NFC am iPhone: Apple hat mit iOS 11 die Welt des NFC für seine Nutzer geöffnet! Ab dem iPhone 7 ist eine weitere populäre Kommunikationsform möglich. 

NFC-Funktion am iPhone aktivieren

Step-by-Step_IPhone
Step-by-Step_f__r-WEB-2
  1. Passenden App downloaden, NFC Scanner
  2. NFC Scanner App öffnen und mit der oberen Kante des iPhones den NFC Chip berühren.
  3. Inhalt des Chips ist jetzt am Smartphone verfügbar.

Das iPhone hat die NFC Antenne an der oberen inneren Kante verbaut, was einen enormen Vorteil für die Usabilität bietet. Das Apple Gerät besticht vor allem durch seine sehr gute Reichweite – bis 4 cm. Die Kalifornier beschränken jedoch die NFC-Funktion auf das Auslesen von NFC-Tags. Das Beschreiben leerer Tags ist noch nicht vorgesehen. Die Nutzung ist somit auf simple Anwendungen beschränkt. Eine  gute Abhilfe dazu sind die unten beschriebenen onetouchlabels.

Ältere Apple Modelle und NFC?

NFC Reader werden ja bereits seit der 6. Generation im iPhone verbaut. Für Besitzer des iPhone 6 und 6s ist lediglich die Apple Pay Funktion offen. Es bleibt spannend ob Apple die NFC-Funktionen zukünftig erweitert und ältere Geräte nachrüstet. Äußerst positiv ist zu erwähnen, dass die Kamera ab iOS 11 QR-Codes treffsicher ausliest.

onetouchlabel

Auch wenn man am iPhone einen App benötigt, um NFC zu nützen, gewinnt die Technik nun an enormen Rückenwind. Die Reichweite der NFC-Antenne ist ungeschlagen am iPhone. Die NFC-Tags von onetouchlabel ermöglichen den Genuss der NFC-Funktionen am iPhone in seiner vollen Bandbreite. Wir sind gespannt, wie Apple zukünftig NFC auslebt.

Warenkorb
Scroll to Top